„Wir können uns glücklich schätzen, auf ein zufriedenstellendes Geschäftsjahr zu blicken. Deshalb wollen wir etwas davon weitergeben“, so Werner Rensch, Geschäftsführer der LAE Engineering GmbH aus Wiesloch.

Angesichts dessen, dass zur Zeiten von Corona Weihnachten nicht so gefeiert werden kann wie sonst, ist die Betreuung und Unterstützung von Menschen, die in einem Hospiz untergebracht sind, von unschätzbarem Wert. Aus diesem Grund entschied sich LAE, das ortsansässige Hospiz Agape mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro zu unterstützen.

Bild von rechts nach links: Kirsten Karran (Hospizleitung), Verena Leyrer (Pflegedienstleitung), Peter Schäfer (1. Vorsitzender).

Zur Übersicht News